Donnerstag, 16. Februar 2017

Der See


Schweigend, still und tief ergriffen,
Der See Gedicht Susanne Blake
schau ich mir den See nun an,
wie ein wunderbares Wesen,
er sich breitet aus vor mir.

Geheimnisvoll das Wasser leuchtet,
kleine Inseln auf dem See,
fühle ich mich tief ergriffen,
von der Stille dieses Sees.

Ein Gefühl von Ruhe, tiefem Frieden,
Freude und Geborgenheit breitet sich
in mir aus.

Als wäre ich nach langer Reise,
endlich nun nach Haus gekommen,
so begrüßt der See mich schweigend.

Hier fühl ich mich gleich zu Haus,
Tief in mir ein leises Wissen,
hier find ich mein Glück am See.

Gedicht Susanne Blake 16.02.2017


Meine Empfehlung abonnieren Sie die Kommunikations-Tipps.
Sie erhalten die neuesten Tipps und Termine für Gratis Webinare.
Sie erhalten das Buch „Wie Sie in 7 Schritten überzeugen“.
Dort sind 7 Praxistipps, die Ihnen sofort helfen besser zu kommunizieren
sowie die Top-Visualisierung „Sofort Erfolg beim Kundengespräch“.
Ich freue mich auf Sie!
Ihre Susanne Blake

Kommunikations-Expertin KISS Methode